Personal- und Betriebsrätekonferenz 2019

Personalräteseminare Betriebsräteseminare

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  • Eröffnung und Begrüßung
    Andreas Hemsing, Landesvorsitzender komba gewerkschaft nrw
  • TV-L Runde und Auswirkungen für die Beamtinnen und Beamten in NRW
    Hubert Meyers, 2. Landesvorsitzender komba gewerkschaft nrw
  • „Gleichstellung von Frauen und Männern in den Kommunalverwaltungen“ - Eine Bestandsaufnahme und Perspektiven -

    • Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (angefragt)
    • Anusch Melkonyan, stellv. Landesvorsitzende komba gewerkschaft nrw
    • Gleichstellungsbeauftragte einer Kommune (n.n.)

  • Podiumsdiskussion zum Thema „Ist die Kommune noch ein attraktiver Arbeitgeber?“ Gewinnung und Haltung von Fachkräften für die Kommunalverwaltung Neue Wege und Initiativen im kommunalen Bereich

    • Patricia Florack, Studienleiterin Rheinisches Studieninstitut Köln
    • Andreas Wohland, Beigeordneter Städte- und Gemeindebund NRW
    • Andreas Leinhaas, Leiter Personal- und Organisationsamt Stadt Bonn (angefragt)
    • Andreas Hemsing, Landesvorsitzender komba gewerkschaft nrw

  • Rechtsprechung zum Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht
    Eckhard Schwill, Justiziar komba gewerkschaft nrw
  • Verschiedenes
  • Erfahrungsaustausch

Die Tagung beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen ca. 17.00 Uhr (Änderungen vorbehalten!). Eine Mittagspause ist für die Zeit von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr vorgesehen, in dieser Zeit wird ein Mittagessen gereicht.

Aus aktuellem Anlass kann sich die Reihenfolge der Vorträge ändern. Im Anschluss hieran wird Gelegenheit zur Aussprache gegeben.

Anmeldeschluss: 11. März 2019

Weitere Informationen und Anmeldung erhalten Sie in beiliegender Ausschreibung "Personal- und Betriebsrätekonferenz" als pdf-Download

Beginn

28.03.2019 10:00

Ort

Stadthalle Mülheim an der Ruhr, Theodor-Heuss-Platz 1, 45479 Mülheim a.d. Ruhr